Pfefferspray, CS-Spray & Co.

1-tägiger Kompaktkurs

 

Wie sicher fühlen Sie sich?

 

Leider hat die „gefühlte Sicherheit“ in unserem Land stark abgenommen, obwohl wir immer noch

in einem der sichersten Länder der Welt leben.

 

Es gibt neben den „gefühlten“ auch ganz reale Bedrohungen in unserem täglichen Leben.

 

Aggressivität und die Missachtung elementarster Regeln unseres Zusammenlebens

entsetzen uns und machen uns Angst.

 

Wie und womit dürfen wir uns im Fall der Fälle verteidigen,

welche Dinge dürfen wir mit uns führen?

 

 

Stichpunkte zum Kursinhalt:

 

Unser „Gefahrenradar“ * Aufmerksam sein * Vermeidung von Gefahren * Die Gabe der Intuition * Der Aktionskreislauf *

Kein leichtes Opfer sein * Verteidigung mit Alltagsgegenständen * Rechtliche Grundlagen * Notwehr und Notstand *

Straftatbestände und Rechtfertigungsgründe * Waffengesetz (relevante Auswahl) * Abwehrspray – Rechtsgrundlagen *

Abwehrspray – Sprühformen * andere freie Gaswaffen * Vor- und Nachteile * Auswahl der Mittel*

Praktische Anwendung von Spray * Verteidigung gegen Sprayangriffe * Erste Hilfe nach Sprayeinsatz

 

Der Kursverlauf kann sich, abhängig von den Bedürfnissen und Anforderungen der Teilnehmer, geringfügig verändern.

Auf Ihre persönlichen Erfahrungen, Ängste und Fragen wird bestmöglich eingegangen!

 

Ihr Trainer:

 

seit 2004 in der Sicherheitsbranche tätig

privater Ermittler

Personenschützer

Berufswaffenträger

Ausbilder für Sicherheitskräfte

speziell Waffenrecht, Stalking u.a.

 

seit 2008 auch in Sicherheitsbehörde tätig

Gefahrenabwehr

hoheitliche Befugnisse

Ausbilder Pfefferspray u.a.

 

Fachbuchautor und -übersetzer

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Detektei & Personenschutz